St. Martin

Die Ortsverwaltung von Fautenbach hat am 11. November zum Martinsspiel eingeladen. Im Schulhof wurde die Geschichte von St. Martin und dem Bettler dargestellt. Dieser Szene folgte der Fackelumzug. Die Blockflötenspieler aus der Kooperation des Musikvereins mit der Schule (verantwortlich sind Nadja Serr, Rebekka Engstler und Carmen Stiebitz) spielten auf.

Auch diw JBK Fautenbach-Önsbach (Leitung Verena Bahls) umrahmte das Geschehen.

Adventsvorspiel 2016

Carolin Serr (r.) und Janina Steinhöfel sind die gewählten Leiter der Bläserjugend im Musikverein. Zum ersten Mal bereiteten sie das Adventskonzert vor und setzten es auch eigenverantwortlich um. Es musste intensiv geplant und abgestimmt werden. Galant und gekonnt führten sie durch das Programm.

 

Große Begeisterung war zu spüren, als die vielen kleinen (Foto MiMuMäuse) und größeren Jungmusiker ihren Auftritt beim Adventskonzert meisterten. Der Musikverein hatte zum Hineinblicken in die Ausbildungslandschaft im Verein eingeladen. Neben der musikalischen Unterhaltung wurden von der Musikerjugend gebastelte Sachen angeboten sowie bei Kaffee und Kuchen sich bestens unterhalten.

Volkstrauertag

Blasmusik im Gottesdienst findet nach dem Auftritt beim Schlachtfest in Stadelhofen am Samstag, 12. November, statt. Nach der Mitgestaltung der Gedenkfeier zum Volkstrauertag geht es für die Musiker in die Pfarrkirche St. Bernhard. Wir erinnern uns an die Verstorbenen des Musikvereins und machen das unter anderem musikalisch. Jürgen Mehrbrei hat Lieder aus dem Gotteslob zum Mitsingen vorbereitet und auch schöne Instrumentalstücke. Herzliche Einladung auf 18:30 Uhr.

Egerländer Rebellen beim Ziwwl-Fest

Einen fulminanten Konzertabend servierten die Egerländer Rebellen.

Ziwwl-Sack-Dauer-Heben der Vereine 2016

Glückwunsch: Der Feuerwehr gelang die erfolgreiche Titelverteidigung vor dem Reit- und Fahrverein und den Freizeitsportlern. Danke, dass auch Gesangverein, Sportverein (Derbysieger), Kirchenchor und die Theatergruppe aus Scherwiller dabei waren.