Herzlich Willkommen beim Musikverein Fautenbach e.V.!

 


 

 
 

Diesen optischen Eindruck vermittelt der Musikverein am Samstag, 13. April, also in drei Wochen, wenn es zum 31. Mal heißt „Blasmusik in Fautenbach“. Um auch einen starken akustischen Eindruck zu hinterlassen, setzt Dirigent Jürgen Mehrbrei auf Intensivproben. Diese sind am Samstag, 23. März, 13 bis 15 Uhr (Melodie), 15.30 bis 17.30 Uhr (Harmonie) und am Sonntag ab 9 Uhr vier Stunden lang.

Foto: Michael Karle

 

Glücksmomente am Konzertabend

Ein klein wenig kitzelt der Musikverein am 13. April den Spieltrieb eines jeden Gastes. Denn es wird eine schöne Tombola angeboten. Die meisten Geschenke dafür steuern die Musiker bei.

 
 
Aus dem Soundtrack des erfolgreichen Films „Herr der Ringe – die Gefährten“ will Verena Bahls mit der Jugendblaskapelle Fautenbach-Önsbach (JBK) markante Szenen vortragen, einen Sonntagmorgen im „Zauberland“ skizzieren und der Popikone „Lady Gaga“ nachspüren. Alles soll gut vorbereitet sein, damit es am 13. April auch passt. Deshalb probten 50 Mitglieder der JBK von Freitag bis Sonntag auf Allerheiligen. Damit dort auch alles passte, gab das Küchenteam (Nina Decker, Carolin Serr, Janina Steinhöfel) das Beste, wurde ein Kinoabend abgehalten, viel gespielt und Karaoke gesungen und natürlich feste am Instrument geübt. Allein wäre das nicht zu schaffen, deshalb dankt „die Chefin“ herzlich allen 22 Begleitern aus Önsbach und Fautenbach. Vom Musikverein Fautenbach hielten Roland Burst, Maximilian Droll, Petra Kopp, Martin Längle, Melanie Schindler und Sandra Wieber Registerproben ab. So kam wieder eine tolle Wir- und Wohlfühlatmosphäre auf, auf die Verena Bahls weiter aufbauen kann.
 
 
Ziwwelfest
12. und 13 Oktober 2019