Rainer Ganter

  

Mit Musik vom Musikverein: Auch die achte Strophe der Fautenbacher Version des Badnerliedes begleiteten die Musiker: „Auf Gebhard folgt der Rainer, als Chef im Ortschaftsrat. Als Landwirt und als Käpsele ist er ein Mann der Tat.“ Vizedirigent Maximilian Droll ließ Ortsvorsteher Rainer Ganter an den Stab und der gab gekonnt den Takt an.

Nimm3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Käpsele vom Musikverein: „Köstlich, pfiffig, dufte und musikalisch ging es im SWR-Fernsehen zu als das Trio „Nimm3“ (alle drei spielen auch im Musikverein) den musikalischen Teil der Sendung verantwortete. Nach Technikprobe, langem Schminken, Interviews und drei Titeln sowie leckerer Sommertorte fiel das Erinnerungsfoto leicht – v.l. Erik Sucher, Moderator Martin Seidler, Promi-Kennerin Kristina Hartenbach, Konditorin Claudia Hennicke Pösch, Maximilian Vollmer und Carmelo Scalisi. Beste Werbung für Fautenbach.

Pferdeprozession

Als zweiter Vizedirigent präsentierte Carmelo Scalisi sich und die Musikkapelle bei der Prozession zum Patronatsfest von St. Bernhard.

Bläserjugend beim Önsbacher Hock

   
   

 

 

 

 

 

Die Bläserklasse Fautenbach-Önsbach spielte beim Önsbacher Hock im Michlhisl. Im Anschluss spielte die Jugendblaskappelle.

 

 

 

JBK beim Eis essen

Wo stehen schon junge Leute geduldig Schlange? Auf jeden Fall beim Musikverein, wenn es nach getaner Probenarbeit zur Belohnung ein Eis gibt. So geschehen am 27. Juni, als die Hitze noch „brüllte“ und diese Form von Abkühlung wohltat. So gestärkt spielte die Jugendblaskapelle unter der Leitung von Verena Bahls gern beim Önsbacher Musiker-Hock am vergangenen Sonntag auf. Auch das Vororchester (Roland Burst) demonstrierte mit Spielfreude das Gelernte.