Auch das 38. Ziwwl-Fest wird anders

Der Beschluss des Musikvereins, das Ziwwl-Fest zu feiern, wurde in der Vorstandssitzung kürzlich getroffen. Die Musiker werden leider nicht so umfangreich festeln können, wie 36 Mal zuvor. Es gibt eine reduzierte Variante, die auf der Erfahrung vom letzten Jahr basiert. Schon letztes Jahr, beim 37. Ziwwl-Fest, musste man das Programm stark kürzen und bot als Schwerpunkt das Ziwwl-Fleisch zum Abholen an, was auch sehr gut genutzt wurde. Dadurch konnten viele Menschen einen Hauch von Ziwwl-Fest zu sich nach Hause holen. Details für den Sonntag, 10. Oktober, will man noch festlegen. Fest steht, dass die Ziwwl-Fest-Küche ein spezielles Angebot machen wird.

Wenn die Vorschriften es erlauben, soll am Sonntag, 10. Oktober, die Blasmusik beim Ziwwl-Fest spielen. Die Musiker planen einen Ziwwl-Fest-Hock im Freien. Aber Konkretes kann man erst ziemlich kurzfristig vereinbaren. Die Sehnsucht nach Live-Musik ist jedoch groß. Foto: Musikverein