„Von der Schwonzgass bis zum Lorenz Karl“

Wenn der Musikverein in Fautenbach den Marsch „Schwarzwaldmusikanten“ spielt, wird häufig der eigene ortstypische Liedtext dazu gesungen, der damit endet, dass man fürs ganze Dorf musikalisch da sein will, also „von der Schwonzgass bis zum Lorenz Karl in Fautenbach überall, kennt man uns und unsre Weisen, mit hellem Klang und Schall.“ Letztes Jahr um diese Zeit blickte der Verein in der Hauptversammlung auf seine „Musiker-Familie“, bestehend aus 155 Personen, die musikalisch tätig sind: Musikkapelle (79 Aktive, Leitung Jürgen Mehrbrei, Vize Maximilian Droll und Carmelo Scalisi), Jugendblaskapelle Fautenbach-Önsbach (62, Verena Bahls), Vororchester (10, Roland Burst), Rentnerbänd (18, Joachim Droll), Perplex (24, Erik Sucher) sowie Blockflöten und MiMuMäuse. Der Verein hat 16 Ehrenmitglieder. Dass aber fast alle musikalischen Vorhaben durchkreuzt werden, hatte zu dem Zeitpunkt niemand erahnt. Somit geht ein geschichtsträchtiges Jahr für die Vorstandschaft in die Annalen ein.