„Salli bisomme“

Mit Strahlen im Gesicht und Elsässer-Ditsch auf den Lippen begrüßten die Scherwiller Musiker die Abordnung aus Fautenbach an ihrem Konzertabend. Die Alphonse-Haag-Halle direkt neben der Marie war gut gefüllt, das Programm abwechslungsreich, der Pinot Gris und der Riesling mundeten, so dass die Stunden wie im Flug vergingen. Mancher verabschiedete sich mit: „Mir saan uns bim Konzert“ - gemeint war das „Blasmusik in Fautenbach“-Konzert am 13. April, das dann von einer Abordnung aus dem Elsass besucht wird.